Homunkulus - Sci-Fi / Fantasy Bücher Datenbank
KontaktForumLinks

Zurück

Die Inseln im Monde (Originaltitel:Les Iles De La Lune)


Michael Jeury, 1985

Die Erde im Jahr 2044. Nach wie vor streiten die verfeindeten Machtblöcke um die Vorherrschaft; der Einsatz meteorologischer Waffen gefährdet die menschliliche Existenz: Das Ende der Zivilisation ist nahe. Aus finanziellen Erwägungen tritt Algis Adamci den Posten eines blinden Sekretärs bei Loe Dantika an, Herrin von Bora-Aul. Der Panafrikanische Sicherheitsdienst indessen verdächtigt ihn, gleichzeitig als amerikanischer Spion zu agieren. Man liefert Algis dem Hirnforscher Bruno Ceren aus und verwandelt ihn in einen Simak, einen jener willenlosen, aber glücklichen Sklaven, die den Machthabern als billige Handlanger dienen. Doch höher noch ald die Simaks rangieren die Wikis, Wesen, leichter als die Zeit. Auch Algis Adamaci wird dieser Metamorphose unterzogen, und als der hundertfünfundsiebzigjährige Krieg ausbricht, entflieht er dem Zeitstrom. Auf einer Insel im Monde treibt er dem Ende der Menschheitsgeschichte entgegen, um dort nach seiner verschollenen Liebe zu forschen.

Genre:SF Verlag:Heyne
ISBN/Verlagsnummer:4162
Seitenanzahl: 190

Kein Cover vorhanden  Keine Rückseite vorhanden



Keine Kommentare vorhanden
KommentarAchtung:keine Gesuche oder Werbung - solche gehören ins Forum!
Name:
Spamprüfung: ( )
Bewertung
mies so lala nett gut fantastisch!

Kommentar: