Homunkulus - Sci-Fi / Fantasy Bücher Datenbank
KontaktForumLinks

Zurück

Der heiße Draht nach Opiuchi (Originaltitel:The Opiuchi Hotline)


John Varley, 1981

Jahrzentelang hat die Menschheit mit riesigen Antennen ins All gelauscht - vergeblich. Die mit Intelligenz begabten Rassen der Galaxis hüllten sich in Schweigen. Plötzlich werden aus Richtung Ophiuchi, dem Sternbild des Schlangenträgers, Signale empfangen. Als man sie zu entschlüsseln lernt, entpuppen sie sich als gedrängte Informationen über Gentechnik. Innerhalb weniger Jahre ist eine Industrie daraus erwachsen. Durch Kloning ist man in der Lage, beliebig Duplikatkörper herzustellen. Eine Bewußtseinsaufzeichnung eingespielt - und der Mensch erwacht in einem neuen identischen Leib. Der Tod durch Unfall oder Krankheit hat seinen Schrecken verloren. Die Palette der körperlichen Vergnügen wird beträchtlich erweitert. Die Gentechnik erlaubt es, den Menschen fast jeder Umwelt anzupassen, die Raumfahrt im Sonnensystem nimmt einen rapiden Aufschwung. Doch niemand fragt sich, was der Grund für die Großzügigkeit sein könnte, das Motiv für die generöse Lieferung an Informationen. Bis eines Tages die Rechnung präsentiert wird und man erkennen muß, daß die Gläubiger den Fuß längst in der Tür haben.

Genre:SF Verlag:Heyne
ISBN/Verlagsnummer:3852
Seitenanzahl: 255

Kein Cover vorhanden  Keine Rückseite vorhanden



Keine Kommentare vorhanden
KommentarAchtung:keine Gesuche oder Werbung - solche gehören ins Forum!
Name:
Spamprüfung: ( )
Bewertung
mies so lala nett gut fantastisch!

Kommentar: