Homunkulus - Sci-Fi / Fantasy Bücher Datenbank
KontaktForumLinks

Zurück

Das Doppelgänger Gambit (Originaltitel:The Doppelganger Gambit)


Lee Killough, 1982

Das Raumschiff INVICTUS scheitert zwischen den Sternen. 900 Siedler und Mannschaften sterben in der eisigen Nacht des Alls. Das Schiff war eine Boing Starmaster 800, die für den Tiefenraum unzureichend umgerüstet worden war. Das Ausrüsten der Siedlerschiffe besorgte die Firma Hazlett und Kellener. Als Andrew Kellener, einer der beiden Geschäftspartner, Selbstmord begeht, erhärtet sich der Verdacht der Korruption und Unterschlagung. Doch Janna Brill, Polizeioffizier, die den Fall übernimmt, glaubt nicht an Selbstmord. Sie hält Jorge Hazlett für den Schuldigen, auch schuldig des Mordes an seinem Partner. Nur hat Hazlett ein absolut wasserdichtes Alibi. In einer Gesellschaft, in der ein Computersystem jeden Bürger lückenlos überwacht und zu jeder Stunde über seinen Aufenthalt Rechenschaft geben kann, gibt es keine Winkelzüge, und die Computeranalyse ergibt eindeutig: Hazlett war nicht in der Nähe. Janna Brill gibt nicht auf. Auf irgendeine raffinierte Weise muß Hazlett das Überwachungssystem getäucht haben. Sie weiß, daß die Partie verdammt gefährlich ist, aber sie nimmt sie an.

Genre:SF Verlag:Heyne
ISBN/Verlagsnummer:3933
Seitenanzahl: 285

Kein Cover vorhanden  Keine Rückseite vorhanden



Keine Kommentare vorhanden
KommentarAchtung:keine Gesuche oder Werbung - solche gehören ins Forum!
Name:
Spamprüfung: ( )
Bewertung
mies so lala nett gut fantastisch!

Kommentar: