Homunkulus - Sci-Fi / Fantasy Bücher Datenbank
KontaktForumLinks

Zurück

Der Jahrtausend-Schläfer (Originaltitel:The Man Who Awoke)

Science Fiction Classics
Laurence Manning, 1977

Norman Winters, Bankier und Liebhaberbiologe, ist wenige Tage, nachdem er sein Unternehmen seinem Sohn vererbt hat, spurlos verschwunden. Niemand ahnt, daß er ein Serum entwickelt hat, welches einen künstlichen Winterschlaf über Jahrtausende hinweg erlaubt. Winters liegt tief unter der Erde in einer bleiummantelten Kammer und einer automatischen Weckvorrichtung. Als er im Jahre 5000 das erste Mal seinem "Grab" entsteigt, muß er feststellen, daß die Entwicklung der menschlichen Rasse einen ganz anderen Verlauf genommen hat, als die Fortschrittsoptimisten glaubten. Die Menschen leben wieder in kleinen Stammesverbänden auf einer aller Bodenschätze total beraubten Erde. Winters entgeht mit Not der Lynchjustiz, ist er doch der Vertreter einer Epoche, die traurigerweise als das "Jahrhundert der Großen Verschwendung" in die Geschichte eingegangen ist. Winters setzt seine Reise durch die Zeit fort, aber alle Stationen seines langen Weges sind enttäuschend, bis er im Jahre 25000 die Menschheit in einem Zustand antrifft, der vorgeschwebt hat. Mit ihr bricht er auf zu den Sternen und reist weiter durch den Raum, um nach dem Sinn der Evolution allen Lebens zu suchen.

Genre:SF Verlag:Heyne
ISBN/Verlagsnummer:3529
Seitenanzahl: 189

Kein Cover vorhanden  Keine Rückseite vorhanden



Keine Kommentare vorhanden
KommentarAchtung:keine Gesuche oder Werbung - solche gehören ins Forum!
Name:
Spamprüfung: ( )
Bewertung
mies so lala nett gut fantastisch!

Kommentar: