Homunkulus - Sci-Fi / Fantasy Bücher Datenbank
KontaktForumLinks

Zurück

Der Magier (Originaltitel:Wizard)

Gäa-Triologie, Band Nummer 2

John Varley, 1983

Titan, der Saturnmond, entpuppte sich als radförmiges Gebilde künstlichen Ursprungs mit einem Umpfang von 4000 Kilometern. Das irdische Raumschiff RINGMASTER wird bei der Annährung zerstört, die Mannschaftsmitglieder erwachen unter rätselhaften Umständen im Inneren der Kunstwelt und machen sich auf die Suche nach der zentralen Intelligenz. In der Nabe begegnen sie einer Manifestation des Zentralcomputers, einer häßlichen alten Vettel, die sich selbst Gäa nennt, mit Begeisterung Radio- und Fernsehsendungen von der Erde verfolgt und ihre Innenwelt nach menschlichen mythologischen Vorstellungen gestaltet hat, bevölkert mit fliegenden Walen, geflügelten Dämonen und liebenswerten Zentauren, den Titaniden, die einer besonderen Laune ihrer Schöpferin entspungen sind. Über die Mannschaft der ehemaligen Ringmaster wird der Kontakt mit der Erde hergestellt und in Genf das erste titanidische Konsulat eröffnet. Die ersten irdischen Besucher, die die Hohlwelt betreten dürfen, werden sorgsam ausgesucht. Captain Cirocco Jones entschließt sich, in der Hohlwelt zu bleiben und in den Dienst Gäas zu treten. Als Magier der Göttin macht sie sich zusammen mit ihrer Freundin Gaby und titanidischen Begleitern auf eine abenteurliche Reise durch den gesamten Torus.

Genre:SF Verlag:Heyne
ISBN/Verlagsnummer:3987
Seitenanzahl: 507

Kein Cover vorhanden  Keine Rückseite vorhanden



Keine Kommentare vorhanden
KommentarAchtung:keine Gesuche oder Werbung - solche gehören ins Forum!
Name:
Spamprüfung: ( )
Bewertung
mies so lala nett gut fantastisch!

Kommentar: