Homunkulus - Sci-Fi / Fantasy Bücher Datenbank
KontaktForumLinks

Zurück

Operation Mayflower

Spacelords, Band Nummer 4

Wolfgang Hohlbein und Ingo Martin, 1995

Auf den ersten Blick sieht Gandamak wie eine völlig unbedeutende Wüstenwelt aus. Doch der Schein trügt: Auf dem Planeten gibt es eine seltene Sandflechte, die eine enorme Produktionssteigerung bei der Herstellung von Battle-Clones ermöglicht. Nach den Phagon haben die Yoyodyne Gandamak in Besitz genommen und zu seinem Schutz eine Orbitalstation erbaut. Nun startet das Cybertech Flottenhauptquartier eine waghalsige Offensive zur Eroberung des wertvollen Planeten. Operation Mayflower läuft an. Doch alle Chancen stehen gegen einen Sieg, und nur mit einer List kann es gelingen, die Yoyodyne zu bezwingen ...

Genre:SF Verlag:Bastei Lübbe
ISBN/Verlagsnummer:23162
Seitenanzahl: 173

Kein Cover vorhanden  Keine Rückseite vorhanden

2006.11.01 - 01:06 Uhr
Sammler

Das Buch ist eine neue Geschichte, die völlig unabhängig und bezugslos gegenüber den erschienenen ersten drei Bänden ist. Ansich ist die Geschichte auch recht interessant und auch spannend, aber leider nicht abgeschlossen. Das Buch endet mitten in einem spannenden Scharmützel, welches für die Protagonisten nicht ungefährlich erscheint. Die erforderliche Fortsetzung der Geschichte ist aber nicht erschienen, so dass es sinnlos ist das Buch zu lesen. Daher auch die eigentlich für die Story unverdiente Benotung \"schlecht\", aber ohne Fortsetzung leider völlig unbrauchbar.
KommentarAchtung:keine Gesuche oder Werbung - solche gehören ins Forum!
Name:
Spamprüfung: ( )
Bewertung
mies so lala nett gut fantastisch!

Kommentar: